Grundiss Der Sozialokonomik, Vol. 2 [GER] PDF ePub eBook

Books Info:

Grundiss Der Sozialokonomik, Vol. 2 [GER] free pdf Excerpt from Grundiss der Sozialokonomik, Vol. 2: Die Naturlichen und Technischen Beziehungen der Wirtschaft Das grosse Problem der Abhangigkeit des Menschen von der Natur der Erdobertlache ist schon im klassischen Altertum behandelt worden- um die verschiedenen Richtungen zu charakterjsieren, genugt es, an ll ippo kra tes und Strabo zu erinnern. In der Wissenschaft der Neuzeit wurden diese Betrachtungen wieder aufgenommen- namentlich M o n te s q u i e u in seinen Untersuchungen til-er den Geist der Gesetze und lt erder in seinen ldeen zur Geschichte der Menschheit waren Sich der Abhangigkeit des Menschen von der Natur durchaus bewuBt und brachten sie zu kraftigem, ja teilweise iibertriebenem Ausdruck. seit Montesquieu haben Staatswsissenschaften und Nationalolcononiie immer eine gewisse Rucksicht auf die Ab liangiglieit der staatlichen und der wirtschaftlichen Verhaltnisse von den Natur bedingungen genommen, wenngleich sie nur selten tiefer eindringende Untersuchungen daruber angestellt haben. Unter Herders Einflu Bhat lleeren solche Betrachtungen in die Gescliichtswissenschaft eingefuhrt. Die tneiste Pflege fanden diese Gedanken aber in der Geographie. Al. v. ll u m b o l d t, den wir ja uber haupt als den Begrunder der modernen Geographie anzusehen haben, erkannte auf seinen Reisen im tropischen Sudamerika und in Mexiko, in wie hohem MalZe das wirtschaftliche und das staatliche Leben dieser Lander an die Eigenart ihrer Natur geknupft sei, und brachte diese Erkenntnis sowohl in einigen Kapiteln seines Reisewerlces wie in seinem Buch uber Neu-Spanien zu glanzendem Ausdruck. seitdem haben viele wissenschaftliche Reisende gute Beobachtungen uber die Ab liangiglceit des Menschen von der Natur in fremden Landern angestellt. lcarl B i tt e. r hat dann diese Abhangigkeit zum eigentlichen Gegenstand der Geographie gemacht, und zwar hat er dabei besonders den Einflu Bder wagrechten und der seI1krechten Gliederung betont, wahrend Betrachtungen uber den Einflulz des lclitnas und der Pflanzenwelt bei ihm, wohl aus aulleren Gri1nden, mehr in den Hintergrund treten. Durch seine Anregung wurden diese Betrachtungen auch in der Geschichte und Nationalolcoiioinie neu belebt. Namentlich aber widmeten sich ihnen eine Reihe gcographische Forscher, von denen ich l( a p p, l( o h l, lcarl A n d r e e, liarl N e u ma nn, nennen will. immerhin machte sich bald eine gewisse Erstarrung in diesen Untersuchungen geltend, die teilweise in aul3eren Uinstandem zum anderen Teile aber darin ihren Grund hatte, dal 3 ihnen keine genugende Kenntnis der physischen Geographje zugrunde lag, und das? die Betrachtung oft auch zu wenig tief in den ursachlichen Zusammenhang der Erscheinungen eindrang. Erst die moderne, durch P e s c h e l, R e cl u s und R i c h t h o f e n eingeleitete Entwicklung der Geographie hat auch die Geographie des Menschen neu belebt. Eine kurze Zeit lang wandte sich die Geographie allerdings vorzugsweise dem studium der Natur zu, weil es zunachst galt, hier festen Boden zu gewinnen. Aber schon die genannten Manner haben immer auch die geographischen Verhaltnisse des Menschen im Auge gehabt, und fast alle spateren Geographeii sind ihnen darin gefolgt. Eine umfassende Betrachtung hat namentlich lsta tz el in den beiden Banden seiner Anthropogeographie (I 882 und l89l) und in seiner politischen Geographic (l897) sowie in einer Anzahl kleinerer Arbeiten der Abhangigkeit des Menschen von dcr Natur der Erdoberflaiche gewidmet- er hat dadurch in hohem Grade anregcnd gewirkt, wsenngleicli seine Betrachtungen oft sehr abstralct und allgemein gehalten sind und die Verschiedenheiten der Naturbedingungen nicht tief und scharf genug auffassen. sicherere Erkenntnis wurde durch die Pflege der Geographie des Menscher in der Landerkunde. d. h. in der Behandlung einzelner Lander und Land schaftein erzielt."

About Fr Von Gottl-Ottlilienfeld

Sadly, presently we can't give you information regarding this Writer Fr Von Gottl-Ottlilienfeld. Nevertheless doesn't mean that people fail to work to be with her selection. We consult that you just assist us to in this particular issue. When you have leisure time and desire can hugely get pleasure from when you give people your data. As soon as obtaining such opinions and knowledge through users in regards to the Grundiss Der Sozialokonomik, Vol. 2 [GER] Author Fr Von Gottl-Ottlilienfeld, most of us 1st the girl examine. When we all make certain that just about all accurate, simply article the idea. We all appreciate this support and also thank you in advance.

Details Book

Author : Fr Von Gottl-Ottlilienfeld
Publisher : Forgotten Books
Data Published : 27 September 2015
ISBN : 1332509118
EAN : 9781332509119
Format Book : PDF, Epub, DOCx, TXT
Number of Pages : 406 pages
Age + : 15 years
Language : English
Rating :

Reviews Grundiss Der Sozialokonomik, Vol. 2 [GER]



17 Comments Add a comment




Related eBooks Download


  • Bevolkerungsgeographie [GER] free pdfBevolkerungsgeographie [GER]

    Obwohl Untersuchungen uber Verteilung. Zusammensetzung und Entwicklung der Bevolkerung von Landern. Natur-und Kulturraumen in der Geographie auf eine lange Tradition zuruckblicken konnen. hat die Bevolkerungsgeographie als eine eigenstandige Teildisziplin noch vor relativ kurzer Zeit eher ein randliches Dasein gefuhrt und nicht gerade im Mittelpunkt methodischer Erorterungen und empiri scher Forschungen gestanden..


  • Schreck Lass Nach free pdfSchreck Lass Nach

    Erst langsam setzt sich bei uns Menschen die Erkenntnis durch. dass Tiere Gefuhle haben. Angst empfinden und unter Stress leiden konnen. Stress und Angst losen bei Tieren ebenso wie bei uns Menschen (auch wir sind nur" Tiere) korperliche und psychische Schaden aus..


  • Spirulina Fur Altere Menschen [GER] free pdfSpirulina Fur Altere Menschen [GER]

    Internationale Forscher entschlusseln immer mehr die immense Intelligenz der Natur. Zahlreiche Studien mit alteren Menschen haben ergeben. dass die rasch verdauliche. proteinreiche Mikroalge das Immunsystem starkt..


  • Entwicklungslehre Und Darwinismus [GER] free pdfEntwicklungslehre Und Darwinismus [GER]

    Excerpt from Entwicklungslehre und Darwinismus: Eine Kritische Darstellung der Modernen Entwicklungslehre und Ihrer Erklarungsversuohe mit Besonderer Berucksichtigung De Stellung des Menschen in der Natur Die Geschichte der Wissenschaften zeigt uns bei allem..


  • Am Anfang War Ich Auch Ein Kind [GER] free pdfAm Anfang War Ich Auch Ein Kind [GER]

    "UBER DAS BUCH: " Eine Poesie-Auslese aus drei Gedichtbanden. ganz ohne Bluten. Dafur aber mit viel Musik. Naturlich nur fur den. der sie auch zu horen versteht. Eine Auswahl die anfangs als unregelmassige Zeitschriften-Publikation in der legendaren Heft-Reihe..


  • Grundiss Der Sozialokonomik, Vol. 2 [GER] free pdfGrundiss Der Sozialokonomik, Vol. 2 [GER]

    . Excerpt from Grundiss der Sozialokonomik, Vol. 2: Die Naturlichen und Technischen Beziehungen der Wirtschaft Das grosse Problem der Abhangigkeit des Menschen von der Natur der Erdobertlache ist scho